Unternehmensnachfolge Portal für Unternehmer, Rechtsanwälte, Steuerberater – Hamburg, Berlin, bundesweit

Subscribe

Familiengesellschaft

Die Familiengesellschaft ist keine eigene Gesellschaftsform. Es handelt sich vielmehr um eine Personen- oder Kapitalgesellschaft, in der Familienvermögen (Privat- und/oder Betriebsvermögen) gebündelt wird und in deren Gesellschaftsvertrag Elemente zur familiären Nachfolge eingearbeitet sind.

Mit der Familiengesellschaft lassen sich grundsätzlich folgende Ziele verfolgen:

  • Bündelung von Vermögen
  • Langfristiger Erhalt von Vermögen in der Familie
  • Wiederholte Ausnutzung von Schenkungsteuerfreibeträgen
  • Einkommensteuerliche Optimierung durch Gewinnverteilung
  • Vermeidung von Erbauseinandersetzungen
  • Heranführung der Kindergeneration an den Betrieb bzw. das Vermögen
  • Schutz des Vermögens vor Gläubigern, Schwiegerkindern etc.